ZUMBA
Nein, es gibt große Unterschiede ZUMBA zu unterrichten.
Was im Kurs gemacht wird, hängt im Wesentlichen von der Vorbildung, Fähigkeit und Interesse des Lehrers ab.
Wie bei jeder Kunst variieren auch hier die Geschmäcker in der Bewegung. Dem Einen liegt eine bestimmte Bewegung, ein anderer mag lieber einen anderen Move. Auch wenn es Lehrmaterial gibt, an denen sich Lehrer orientieren können, so ist kein ZUMBA-Kurs gleich.
Neben der künstlerischen Freiheit gibt es noch einen zweiten wichtigen Aspekt: Die Vorbildung des Lehrers. ZUMBA kombiniert Tanz mit Fitness. Das bedeutet, als Lehrer sind meist entweder Tänzer oder Fitnessinstructor tätig. Beides sind sehr verschiedene Ausrichtungen und die drücken sich natürlich auch im Unterricht aus. Jeder Lehrer macht das, was er besonders gut kann – der Schwerpunkt wird entweder mehr auf dem Tänzerischen oder mehr auf der Fitness liegen. Die Unterschiede sind ganz schnell festzustellen.

Suchen Sie sich denjenigen Lehrer aus, der Ihren Vorlieben am Nächsten kommt.
Unsere ZUMBA-Lehrer sind alle erfahrene Tänzer, die viele Jahre sehr intensiv Wettkämpfe bestritten und viele Titel erworben haben.