ZUMBA
ZUMBA ist ein intermittierendes Training und vereint die Vorteile mehrerer Trainingstechniken: Aerobic, Intervalltraining und Muskelstärkung.

Im Folgenden sind die Vorteile nach den Trainingstechniken unterteilt:

Aerobisches Training:

  • Erhöhte Effizienz der Kardio-, Atem- und Kreislaufsysteme
  • Stärkung des Herzmuskels
  • Senkung des Ruhepulses
  • Verbesserung des Kreislaufs
  • Trägt dazu bei, die Cholesterin-Ansammlung zu beseitigen
  • Der Körper gewöhnt sich daran, Fett als primären Brennstoff zu benutzen
  • Erhöht den Grundumsatz
  • Senkt den Blutdruck
  • Senkt den LDL Cholesterinspiegel

Übungen zur Muskelstärkung:ZUMBA

  • Verbesserung der Körperhaltung
  • Stärkung der Muskeln
  • Aufbau von Muskelmasse
  • Erhöhung des Grundumsatzes
  • Erhöhung der Knochendichte
  • Tragen zur Unfallvorbeugung bei normalen Aktivitäten bei

Intervalltraining:

  • Wechselnde Intervalle mit höherer und niedrigerer Intensität können die Kalorienverbrennung beim Workout erhöhen
  • Erhöhung des kardiovaskulären Ausstoßes
  • Erhöhung des Milchsäure-Schwellenwertes, um mit höherer Intensität trainieren zu können
  • Effizienter Workout innerhalb eines limitierten Zeitrahmens
  • Macht den Kurs abwechslungsreicher, und es ist einfacher bei dem Workout-Programm zu bleiben
  • Erlaubt Teilnehmern jedes Fitnessniveaus mitzumachen und die Intensität des Trainings selbst zu bestimmen
  • Erhöht die Geschwindigkeit und generelle Ausdauer

ZUMBA
Alle vorgenannten Kategorien haben diese Vorteile:

  • Muskeldefinition
  • Kontrolle des Blutdrucks
  • Reduziert Körperfett
  • Verbessert das äußere Erscheinungsbild
  • Verbessert Balance und Körperhaltung
  • Erhöht das Sauerstoffniveau im Blut
  • Erhöht Flexibilität und Gelenkigkeit
  • Verbessert die psychologische Disposition und reduziert Stresspegel